Navigation und Service


Mindestlohn

Mindestlohn

Ab dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein Mindestlohn von 8,50 Euro in der Stunde. Geregelt wird dieser durch das vom Bundestag verabschiedete Mindestlohngesetz.

mehr...: Mindestlohn …

Märchenhafte Spots

Märchenhafte Spots

Die Minijob-Zentrale und die traditionsreiche Augsburger Puppenkiste setzen im Fernsehen ein starkes Zeichen gegen Schwarzarbeit.

mehr...: Märchenhafte Spots …

Kurzfristiger Minijob

Kurzfristiger Minijob

Mit Einführung des Mindestlohns werden die Beschäftigungszeiten für kurzfristige Beschäftigungen ausgeweitet.

mehr...: Kurzfristiger Minijob …

@MinijobZentrale bei Twitter

Die Minijob-Zentrale twittert und bloggt

Mit dem Start eines eigenen Twitter-Kanals hat die Minijob-Zentrale ihr Informationsangebot rund um das Thema Minijobs erweitert.

mehr...: Die Minijob-Zentrale twittert und bloggt …

.

Verdienstgrenze für Minijobber stieg ab dem 1. Januar 2013 auf 450 Euro

Reform der Minijobs wurde am 13. Dezember 2012 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht

mehr...: Verdienstgrenze für Minijobber stieg ab dem 1. Januar 2013 auf 450 Euro …

Minijob-Zentrale lässt die Puppen tanzen

Augsburger Puppenkiste und Minijob-Zentrale setzen Zeichen gegen Schwarzarbeit / Gemeinsame Werbung mit märchenhaften Spots gestartet mehr...: … Infospot der Minijob-Zentrale

News

Die Verlängerung der Übergangsfrist zu SEPA endet am 31. Juli 2014
Die Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten und des Europaparlaments haben zu Beginn des Jahres entschieden, die ursprünglich für den 1. Februar 2014 vorgesehene verbindliche Einführung des SEPA-Zahlungsverkehrs auf den 1. August 2014 zu verschieben. mehr...: …
Frühlingsstund hat Staub im Mund
Minijob-Zentrale rät: Wer sich zum Frühjahrsputz Hilfe holt, hat nur mit angemeldeten Putzkräften glänzende Aussichten. mehr...: …
Gut jeder fünfte Minijobber zahlt eigene Beiträge zur Rentenversicherung
Minijob-Zentrale wertet die Neuregelung vom vergangenen Jahr als Erfolg mehr...: …

Diese Seite: