Minijob-Zentrale - Startseite - Neue Geringfügigkeits-Richtlinien

Neue Geringfügigkeits-Richtlinien

Die Geringfügigkeits-Richtlinien informieren über das Versicherungs-, Beitrags- und Melderecht bei geringfügigen Beschäftigungen - dazu zählen geringfügig entlohnte Beschäftigungen sowie kurzfristige Beschäftigungen. Sie geben Arbeitgebern beispielsweise eine Hilfestellung bei der versicherungsrechtlichen Beurteilung ihrer geringfügig Beschäftigten.

Am 26. Juli 2021 wurde die neue Fassung der Geringfügigkeits-Richtlinien veröffentlicht. Die aktuelle Version löst die alten Richtlinien aus dem Jahr 2018 ab. Arbeitgeber und Minijobber können die neuen Geringfügigkeits-Richtlinien hier herunterladen.

Welche Änderungen die neue Fassung der Geringfügigkeits-Richtlinien enthält, erklären wir in unserem Blog-Beitrag "Neue Geringfügigkeits-Richtlinien 2021".