Wann eine Berufserlaubnis für Minijobber aus dem Ausland erforderlich ist

Personen bestimmter Herkunftsländer brauchen eine Berufserlaubnis

Unabhängig von einem Aufenthaltstitel oder einer Arbeitserlaubnis, benötigen Sie für bestimmte Berufe „Zulassungen zur Ausübung des Berufes“ oder spezielle Qualifikationsnachweise.

Wollen Sie beispielsweise in Deutschland eine Beschäftigung als Gesundheits- und Krankenpfleger aufnehmen, müssen Sie die entsprechende Ausbildung nachweisen. Haben Sie eine gleichwertige Qualifikation im Ausland erworben, müssen Sie sich diese in Deutschland anerkennen lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit.