Kranken-, Pflege-, Renten-, und Arbeitslosenversicherung für kurzfristige Minijobs

Keine Abgaben für Arbeitgeber und Minijobber

Kurzfristige Minijobs sind in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung versicherungs- und beitragsfrei - unabhängig von der Höhe des Verdienstes. Sie als Arbeitgeber und auch Ihr Minijobber zahlen keine Sozialversicherungsbeiträge. Die Abgaben, die für Sie als Arbeitgeber anfallen, finden Sie hier.