Mein Arbeitgeber kümmert sich um die Formalitäten

Ich muss mich um nichts kümmern

Als Minijobber im Privathaushalt müssen Sie sich nicht um Formalitäten wie Ihre Meldung zur Sozialversicherung oder Abgaben kümmern. Ihr Arbeitgeber meldet Sie bei der Minijob-Zentrale, diese berechnet die Abgaben und zieht sie vom Konto Ihres Arbeitgebers ein. Wenn Sie rentenversicherungspflichtig sind, hält Ihr Arbeitgeber Ihren Beitragsanteil zur Rentenversicherung von Ihrem Verdienst ein.

Übrigens: Haben Sie einen kurzfristigen Minijob, müssen Sie keine und Ihr Arbeitgeber nur geringe Abgaben zur Sozialversicherung zahlen.

Wichtig zu wissen

Außerdem meldet die Minijob-Zentrale Sie zur gesetzlichen Unfallversicherung - damit sind Sie voll abgesichert.