Ganz bequem: Halbjahresscheck für schwankende Arbeitsentgelte

Bequeme Meldung für ein halbes Jahr

Ist der Verdienst Ihrer Haushaltshilfe monatlich nicht immer gleich, können Sie - als Arbeitgeber im Privathaushalt - dies mit dem "Halbjahresscheck" melden. Der Halbjahresscheck gilt für ein halbes Kalenderjahr. Sie tragen nur noch die einzelnen Monate ein und bescheinigen die jeweiligen Verdienste Ihrer Haushaltshilfe. Sie müssen dann keine separaten Folgeschecks für die einzelnen Beschäftigungsmonate einreichen.

Gut zu wissen

Haben Sie die Minijob-Zentrale bereits per Haushaltsscheck darüber informiert, dass Ihre Haushaltshilfe monatlich unterschiedlich viel verdient

dies entnehmen wir Ihren Angaben unter den Punkten 14 und 15

, erhalten Sie den Halbjahresscheck automatisch.


Sie können den Halbjahresscheck schriftlich, telefonisch oder per E-Mail bei der Minijob-Zentrale anfordern. Senden Sie diesen ausgefüllt und – sowohl von Ihnen als auch Ihrer Haushaltshilfe unterschrieben - an:

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See

Minijob-Zentrale

45115 Essen




Wichtig zu wissen

Den Halbjahresscheck dürfen Sie nur verwenden, wenn Sie Ihre Haushaltshilfe mit dem Haushaltsscheck bei der Minijob-Zentrale angemeldet haben.