Minijob-Zentrale - Voraussetzungen für den Haushaltsscheck

Vor­aus­set­zun­gen für den Haus­halts­scheck

Schritt für Schritt zur Anmeldung

Sie können Ihren Minijobber nur mit dem Haushaltsscheck anmelden, wenn ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis in einem Privathaushalt vorliegt – also entweder ein 450-Euro-Minijob oder ein kurzfristiger Minijob. Die Tätigkeit muss zudem haushaltsnah sein. Prüfen Sie bitte folgende Voraussetzungen für eine Anmeldung mit dem Haushaltsscheck:

Ihre Angaben
Dient die Tätigkeit in erster Linie dem Gelderwerb?

Gut zu wis­sen

Ist die Tätigkeit nicht nachhaltig auf Gewinn ausgerichtet, müssen Sie diese nicht anmelden und auch keine Abgaben leisten.

Die Tätigkeit ist nachhaltig auf Gewinn gerichtet? Dann klicken Sie weiter

* Pflichtangabe