Minijob-Zentrale - Startseite - Minijob-Newsletter - 9/2020

Minijob-Newsletter - 9/2020 (Nr. 9/2020 - 20. August 2020)

+++ Versicherungspflicht in der Rente – So profitieren Minijobber +++ Riester-Rente: Auch Minijobber können die staatliche Förderung erhalten! +++ Rentenversicherungspflicht im Minijob: Was ist bei der Befreiung zu beachten? +++ Unfall im Minijob – So hilft die Unfallversicherung +++

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem heutigen Newsletter informieren wir Sie zu folgenden Themen:


Versicherungspflicht in der Rente – So profitieren Minijobber

Absicherung im Alter ist wichtig. Wer von dem vollen Leistungspaket der Rentenversicherung profitieren möchte, sollte seinen Minijob rentenversicherungspflichtig ausüben. Wie Minijobber profitieren und welche Leistungen diese Absicherung in der Rentenversicherung umfasst, erklären wir in >> unserem Blog.




Riester-Rente: Auch Minijobber können die staatliche Förderung erhalten!

Bei der Riester-Rente handelt es sich um eine private Altersvorsorge, die jährlich mit staatlichen Zulagen gefördert wird. Auch Minijobber haben die Möglichkeit zu riestern und für das Alter vorzusorgen. Wie Minijobber die Riester-Förderung nutzen können, erfahren Sie in >> unserem Blog.



Rentenversicherungspflicht im Minijob: Was ist bei der Befreiung zu beachten?

Minijobber sind rentenversicherungspflichtig und haben dadurch in der Rentenversicherung die gleichen Ansprüche wie alle anderen Beschäftigten auch. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich von der Zahlung eigener Beiträge zu befreien. Was Minijobber und Arbeitgeber hierfür tun müssen und was das für die spätere Rente bedeutet, erläutern wir in >> unserem Beitrag.



Unfall im Minijob – So hilft die Unfallversicherung

Schon ein kleiner Unfall kann auch für Minijobber große Auswirkungen haben. Daher ist die gesetzliche Unfallversicherung eine Pflichtversicherung für alle Arbeitgeber. Wer einen Minijobber beschäftigt, muss diesen auch zwangsläufig bei der Unfallversicherung anmelden. Wann die Unfallversicherung greift und welche Leistungen sie erbringt, erklären wir in >> unserem Blog.