Schaubilder und Prüfhilfen

Handelt es sich bei Ihrem Arbeitsverhältnis um einen Minijob mit Verdienstgrenze oder eine kurzfristige Beschäftigung? Wie müssen Sie einen Werkstudenten versicherungsrechtlich beurteilen? Diese und weitere Fragen beantworten Ihnen unsere Prüfhilfen.

Prüfhilfen zur Art einer vorliegenden Beschäftigung

Mit diesen Prüfhilfen können Sie als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin feststellen, welche Art von Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitnehmer oder Ihrer Arbeitnehmerin vorliegt. Daraus ergibt sich anschließend, wie Sie Ihren Arbeitnehmer versicherungsrechtlich zu beurteilen haben und welche Steuern und Abgaben Sie zahlen müssen.

Download

Entscheidungshilfe zur Prüfung der Berufsmäßigkeit PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei

Wer berufsmäßig arbeitet, hat keinen kurzfristigen Minijob. Mit der Entscheidungshilfe können Sie die Berufsmäßigkeit verschiedener Fallgestaltungen prüfen.

Download

Schaubild: Liegt eine geringfügig entlohnte Beschäftigung vor? PDF, 494KB, Datei ist nicht barrierefrei

Mit dem Schaubild können Sie prüfen, ob eine Beschäftigung die Voraussetzungen für einen Minijob erfüllt.

Download

Prüfschema kurzfristiger Minijob PDF, 108KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm

Das Prüfschema hilft Ihnen bei der Feststellung, ob eine Beschäftigung die Bedingungen von kurzfristigen Beschäftigungen erfüllt.

Prüfhilfen zur versicherungsrechtlichen Beurteilung

Download

 Schaubild zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Werkstudenten PDF, 100KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm

Das Schaubild hilft bei der versicherungsrechtlichen Beurteilung von Werkstudenten.

Download

Prüfhilfe zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Praktikanten PDF, 100KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm

Die Prüfhilfe erleichtert die versicherungsrechtliche Beurteilung von Praktikanten.

Download

Prüfhilfe für Vereine PDF, 104KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm

Mit der Prüfhilfe können Vereine feststellen, ob eine Beschäftigung im Sinne der Sozialversicherung vorliegt.

Melden Sie jetzt Ihre Haushaltshilfe an

Weitere Schaubilder