Einzugsstellennummer für gewerbliche Minijobs

Für maschinell übermittelte Meldungen und Beitragsnachweise wichtig

Als Arbeitgeber übermitteln Sie die Meldungen und Beitragsnachweise per Datenübertragung über zugelassene systemgeprüfte Programme oder maschinell erstellte Ausfüllhilfen. Damit die Daten bei der zuständigen Einzugsstelle ankommen, müssen Sie die Einzugstellennummer

das ist die Betriebsnummer der Einzugsstelle

angeben. Die Einzugsstellennummer für Minijobs ist für maschinelle Meldungen: 980 0000 6

Ausnahmen mit anderer Einzugstellennummer

Knappschaftliche Betriebe sowie Unternehmen, deren Beschäftigte knappschaftliche Arbeiten verrichten

§ 134 SGB VI

, nutzen bitte die Einzugsstellennummer 980 940 32

Gut zu wissen

Sie erkennen die Ausnahmen an der Betriebsnummer. Von der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vergebene Betriebsnummern beginnen mit "098" oder "980".